WIE SIE DIE RICHTIGE WASSERWAAGE FÜR SICH FINDEN

Hultafors - Italien

Zu viele Wasserwaagen zur Auswahl? Hier ist ein Leitfaden um Ihre Wahl zu erleichtern.

Auf dem Markt gibt es viele Hersteller von Wasserwaagen. Bei Hultafors glauben wir gern, dass unsere Wasserwaagen schwer zu schlagen sind. Aber glauben Sie nicht einfach unseren Worten, sondern machen Sie Ihren eigenen Vergleich.

Aus unserer Sicht gibt es einige wichtige Aspekte, die Sie beachten sollten um eine gute Wasserwaage zu bekommen, 

DIE LIBELLE

Beginnen Sie mit den Libellen und stellen Sie sicher, dass Sie Blocklibellen erhalten, die unzerbrechlich sind. Lumineszierende Reflektor- und Vergrößerungslinsen sind wichtige Merkmale, um eine hohe Lesbarkeit bei allen Lichtverhältnissen zu gewährleisten.

Sie wollen sicherstellen, dass die Libellen von kalten Temperaturen oder statischer Elektrizität nicht betroffen sind.

GERINGE TOLERANZ

Ein Hinweis auf die Qualität ist der Wert der Fertigungstoleranz. Die Toleranz sollte für die Nivellierung sowohl in normaler als auch in umgekehrter Position angegeben werden.

STARKE PROFILE

Das Profilgewicht sollte über 500g / m sein, um Stabilität zu garantieren. Weiterhin garantieren schockabsorbierende Gummi-Endkappen Schutz falls das Gerät einmal hinfallen sollte.

DIE RICHTIGE EMPFINDLICHKEIT

Last but not least, stellen Sie sicher, dass Sie eine Wasserwaage mit einer Empfindlichkeitsrate wählen, die Ihrer Aufgabe entspricht. Eine Empfindlichkeitsrate von 10mm / m ist die optimale Allround-Wasserwaage. Bestimmte Aufgaben erfordern ein spezielleres Werkzeug, wie z. B. die Montage eines Türrahmens. Für eine solche Arbeit empfehlen wir eine Stufe mit einer höheren Empfindlichkeitsrate von 1mm / m oder 2 mm / m, die Ihnen genau die richtige Präzision bietet, um Perfektion zu erreichen.

Um eine Wasserwaage zu finden, die alle Punkte erfüllt - einfach bei Hultafors anfragen.

Fragen